Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät soll die Muskelfunktionen verbessern.

Die Krankengymnastik am Gerät (KGG) findet an speziellen Rehabilitationsgeräten statt. Ihr betreuender Physiotherapeut erstellt einen individuellen Trainingsplan für Sie zusammen – selbstverständlich unter Beachtung medizinischer Gesichtspunkte. Als Ergebnis sind Verbesserungen der Muskelkraft, der Ausdauer, der alltagsspezifischen Belastungstoleranz sowie die Normalisierung funktioneller Bewegungsabläufe und Tätigkeiten im täglichen Leben zu erwarten.

KGG wird nach Operationen, Verletzungen oder chronischen Beschwerden eingesetzt. Durch das gezielte Training erreicht der Patient wieder eine normale Beweglichkeit und Belastbarkeit der betroffenen Strukturen.

Krankengymnastik am Gerät können wir ausschließlich privat versicherten Patienten anbieten.

array(0) { }